Sie sind hier: Aktuelles » 

04.09.2017 - Evakuierung in Koblenz wegen eines Blindgängers

Wir waren zur Unterstützung mit 16 Fahrzeugen vor Ort um bei der notwendigen Evakuierung, die zur entschärfung eines Blingängers notwendig war, zu unterstützen.

Am Samstag morgen machten sich 16 Fahrzeuge un 36 Helfer von uns auf den Weg nach Koblenz um dem dortigem DRK Kreisverband bei der Evakuierung zu helfen.

Unter den Fahrzeugen waren neben Rettungs- und Krankenwagen auch vier Behindertentransporter.

Insgesamt haben wir 48 Transporte durchgeführt und über 2000 km zurück gelegt.

 

 

5. September 2017 10:56 Uhr. Alter: 48 Tage