Sie sind hier: Angebote / Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz "Am Merzenborn"

Ansprechpartner

Martina Griebling

Bewohnerbetreuung
Martina Griebling

DRK Seniorenzentrum Am Merzenborn
Seniorenresidenz
Am Merzenborn 15, 17
56422 Wirges

Tel.:  02602 / 685-1
Fax.: 02602 / 685-139

Merzenborn[at]kv-westerwald.drk[dot]de

Seniorenresidenz "Am Merzenborn"

Wirges
Wirges ist eine schöne Kleinstadt im unteren Westerwald, auf halbem Weg zwischen Köln und Frankfurt gelegen. Sie bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur.

Durch ihre Mittelpunktfunktion für das nahe Umland prägt sie eine rege und überschaubare Lebendigkeit des öffentlichen Lebens. Dies als kulturelles Zentrum der Region, als Einkaufsstadt und auch Sitz vieler Haus- und Fachärzte.  Überragt wird die Stadt vom Turm des „Westerwälder Doms“.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ICE-Bahnhof Montabaur) und den nahen Autobahnanschlüssen Montabaur und Ransbach-Baumbach ist die verkehrstechnische Anbindung der Stadt optimal.

Das Haus
Selbständigkeit in der Gemeinschaft bedeutet für uns sowohl Unabhängigkeit als auch Geborgenheit. Das Gefühl von Freiheit und gleichzeitiger Nähe von Hilfen wird den Bewohnern der Seniorenresidenz zuteil.

Unser Servicekonzept ermöglicht Ihnen das eigenständige und sichere Leben im Alter ab 60 Jahren. Definiert wird der sorgenfreie Alltag durch frei wählbare Hilfe- und Serviceleistungen.

Die 30 Wohnungen haben alle eine Größe von ca. 60 qm und sind sowohl von Einzelpersonen als auch von Ehepaaren bewohnbar. Sie sind komfortabel und behindertengerecht ausgestattet, wobei die Bewohner die Wohnungen selbst einrichten, die Kücheneinrichtungen sind vorhanden. Ein integriertes Notrufsystem verbindet Sie mit den Fachkräften des DRK. Ein Gemeinschaftsraum steht als Treffpunkt oder auch Raum für Feierlichkeiten zur Verfügung, ebenso die Cafeteria und der Gemeinschaftsraum des gegenüber liegenden Altenheims.

Die Wohnungen befinden sich in privatem Besitz. Sie können angemietet oder in Einzelfällen auch gekauft werden. Der Eigentümer ist nicht zur Eigennutzung verpflichtet.

Die Versorgung der Mieter mit Grundserviceleistungen erfolgt über den DRK Kreisverband Westerwald. Alle weiteren aufgeführten Hilfeleistungen können auch von anderen Dienstleistern in Anspruch genommen werden.

Unsere Leistungen
+  Barrierefreie Wohnung mit behindertengerechtem Bad und Singleküche.
+  24-Stunden-Notrufsystem, verbunden mit den Fachkräften des Hauses.
+  Betreuung durch eine Fachkraft vor Ort: Beratung, Unterhaltung,
     Beschäftigung, Veranstaltungen, weitere Hilfen.
+  Mögliche Übernahme von hauswirtschaftlichen und haustechnischen
     Hilfeleistungen, sowie Verwaltungstätigkeiten.
+  Angebot von professionellen Pflegeleistungen
+  Angebot von seniorengerechten Mahlzeiten.
+  Leistungen sind jederzeit zu- oder abwählbar.
+  Ausstattung der Wohnungen mit eigenen Möbeln.

Vorortleistungen Dritter
+  Fußpflege
+  Frisör
+  Fahrdienst
+  Einkaufsdienst
+  Apotheke
+  Gottesdienste
+  Krankengymnastik
+  Alle ortsansässigen Hausärzte kommen ins Haus