Sie sind hier: Startseite

Blutspendetermine


Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Kontakt

DRK Kreisverband Westerwald

Langenhahner Straße 1
56457 Westerburg 

Tel: (02663) 9427-0
Fax: (02663) 9427-10

info[at]kv-westerwald.drk[dot]de

Herzlich Willkommen beim Kreisverband Westerwald e.V.

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen, für Sie da.

COVID19 - Schnelltest für "ALLE"

Weiterhin geöffnete Teststellen finden sie unter https://termine-reservieren.de/termine/westerwaldkreis/ oder auf der Seite des Landes Rheinland-Pfalz

Coronalage in unserem Kreisverband

- keine aktuellen Meldungen

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:

weitere Dienstleistungen - Angebote

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not, z.B.:

Ambulante Hilfen

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Viele alte, behinderte oder kranke Menschen müssen Ihre Wohnung aufgeben, weil sie die Hausarbeit allein nicht mehr bewältigen können. In vielen Fällen kann ein wenig Hilfe jedoch den Umzug in ein Heim vermeiden: Wir kommen zu Ihnen und unterstützen Sie im Haushalt. Konkrete Infos zu Leistungen und Kosten erhalten Sie bei Ihrem Roten Kreuz vor Ort. Mehr zum Thema hier.

Info´s zur -- Ukrainehilfe -- des DRK --

DRK Versorgungslinie in die Ukraine

88 Tonnen Hilfsgüter für die betroffenen Menschen in der #Ukraine und auf der Flucht sind auf dem Weg ins polnische Lublin.

3.280 Feldbetten, 4.680 Isomatten und mehr als 750 Hygienepakete sind nur der Anfang umfassender Hilfsmaßnahmen.

Zusammen mit dem Polnischen Roten Kreuz arbeiten wir in den kommenden Tagen und Wochen daran, über Lublin eine stete Versorgungslinie aufzubauen, um die humanitäre Hilfe für betroffene Ukrainerinnen und Ukrainer längerfristig zu sichern.

YouTube-VIDEO zum Aufbau der Versorgung

Humanitäre Hilfe in der Ukraine

Angesichts der andauernden und sich ausweitenden Kampfhandlungen in der Ukraine wird der Bedarf an humanitärer Hilfe im Land, aber auch in den Nachbarländern, in die Menschen aus der Ukraine fliehen, immer größer. Im Rahmen eines Soforthilfeprojektes soll die Einsatzfähigkeit des Ukrainischen Roten Kreuzes gestärkt und Hilfsmaßnahmen zur Aufnahme und Versorgung von Menschen auf der Flucht getroffen werden.

Das DRK bittet um Geldspenden für die Menschen in der Ukraine

Die Betroffenheit angesichts der entsetzlichen Ereignisse in der Ukraine ist auch in der deutschen Bevölkerung groß und der Wunsch, den betroffenen Menschen Unterstützung zu bieten, ebenso. Das Deutsche Rote Kreuz bittet um Spenden für die Menschen in der Ukraine und hat dafür folgenden zentralen Spendenzweck eingerichtet: „Nothilfe Ukraine“

      IBAN: DE63370205000005023307
      BIC: BFSWDE33XXX
      Stichwort: Nothilfe Ukraine

Das DRK bittet derzeit von Sachspenden abzusehen

Aufgrund der momentanen Sicherheitslage können derzeit keine Sachspenden vom Deutschen Roten Kreuz angenommen werden. Weiterhin sind die Lagerbestände des DRKs ausreichend gefüllt, um Hilfslieferungen durchführen zu können.

Weitere Informationen zur Humanitären Hilfe

Ukraine: Hilfe in der Krise - DRK e.V.

Foto: Erste-Hilfe-Kurs
Foto: A.Zelck / DRK

Die umfassende Ausbildung der regionalen Bevölkerung in den Maßnahmen zur medizinischen Erstversorgung ist eine unserer grundlegendsten Aufgaben. Es könnten noch viel mehr Menschenleben gerttet werden, wenn jeder über eine solide Erste-Hilfe-Ausbildung verfügen würde. Hierzu stehen 42 nebenamtliche und 4 hauptamtliche Rotkreuzler im Dienste der Breitenausbildung im DRK Westerwald.

Wir bieten unter anderem folgende Kurse an:

Betreutes Reisen

der Katalog 2022 ist da !

Wie können Sie aktiv Helfen

Jugendrotkreuz  /  Bereitschaften  /  Blutspende  / Passives Mitglied  /  Spende  /  FSJ-Bfd

klicke einfach auf das was dich interessiert ...

02.03.20 - DRK-Kreisverband Westerwald übergibt mobile Beleuchtungssysteme und Einsatzpavillons an seine Ortsvereine

Bereits in 2018 beschloss das Präsidium des DRK-Kreisverband Westerwald, zusätzliche 100.000 € verteilt auf vier Jahre für seine Ortsvereine aufzuwenden. Mit diesem Geld sollten die Ortsvereine bei...

Bereits in 2018 beschloss das Präsidium des DRK-Kreisverband Westerwald, zusätzliche 100.000 € verteilt auf vier Jahre für seine Ortsvereine aufzuwenden. Mit diesem Geld sollten die Ortsvereine bei... [mehr]

27.02.20 - Flächendeckender Stromausfall

Gegen 22:10 Uhr wurde es für 110.000 Westerwälder dunkel.

110.000 Westerwälder saßen plötzlich im dunkeln.

Als der Ausfall länger als 0,5h dauerte entschied man sich für die Alarmierung von Feuerwehren wie im ADD Konzept vorgesehen, um als... [mehr]

26.02.20 - Gefahrgutunfall auf der B255

8 Fahrzeuge und 26 Helfer im Einsatz

Die ersten einheiten wurden gegen 11:30 Uhr alarmiert. Es handelte sich um einen Bereitsetellungseinsatz bei einem Gefahrgutunfall auf der B255 bei Obersayn.
Wir übernahmen hier die... [mehr]

das Jahr 2019 geht zu Ende

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und einen guten Start ins Jahr 2020

Wir können auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückschauen und freuen uns gemeinsam mit Ihnen/Euch auf das Jahr 2020.

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und einen guten Start ins Jahr... [mehr]

Frohe Feiertage wünschen wir Ihnen/euch

und die erweiterung der Geschäftstelle geht voran

[mehr]